Es ist Sommer und du brauchst eine Abkühlung? Dann besuche doch einen dieser schönen Badeseen in Sachsen-Anhalt! Alle bieten sie dir eine gute Wasserqualität, tolle Strände, Freizeitaktivitäten und Übernachtungsmöglichkeiten, wodurch du dorthin nicht nur einen Tagesausflug machen könntest, sondern auch direkt einen ganzen Urlaub machen könntest.

Im Folgenden wollen wir dir einen kurzen Überblick über drei der beliebtesten Badeseen in Sachsen-Anhalt geben. Allesamt bieten sie dir ein breites Angebot an spaßigen Freizeitaktivitäten und Erholung ist dort garantiert!

Der Geiseltalsee

Der Geiseltalsee in Sachsen-Anhalt

Mit seinen ca. 18,4 km² ist der Geiseltalsee der größte künstlich angelegte See Deutschlands. Früher wurde dort Braunkohle abgebaut und von 2003 bis 2011 wurde das Geiseltal komplett mit Saalewasser geflutet. Heute ist das Gebiet eine abwechslungsreiche Freizeitoase und ein Paradies für Wassersportler.

Am Nordufer des Sees findest du schöne Badestellen mit Sandstränden, die zum Schwimmen, Planschen und Entspannen einladen. Auf und in dem Badesee könntest du zudem surfen, segeln, tauchen. Stand-up-Paddlen oder auch eine Tour mit einem Ausflugsschiff machen. Außerhalb des Wassers werden dir asphaltierten Rad- und Wanderwege sowie eine Bimmelbahn geboten, um das Geiseltal zu entdecken. Besonders beliebt ist der ca. 25 km lange Geiseltalsee-Rundweg, auf welchem du auch tolle Aussichtsplatformen findest.

Am Geiseltalsee liegen die drei Orte Braunsbedra, Mücheln und Bad Lauchstädt, welche dir schöne Restaurants und Sehenswürdigkeiten bieten. An diesem Badesee findest du alles, was es für einen gelungenen Sommerurlaub brauchst. Übernachten kannst du auf Campingplätzen, in Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäusern oder auch auf einem Hausboot.

Der Große Goitzschesee

Der Große Goitzschesee in Sachsen-Anhalt

Auch der Große Goitzschesee entstand bis 2002 aus einem ehemaligen Tagebaugebiet. Bis 2006 wurde er zu einem Erholungs- und Naturschutzgebiet saniert und so entstand ein Freizeit-, Sport-, Erholungsparadies.

Entlang der Bernsteinpromenade findest du schöne Badestellen und Restaurants, die zum Verweilen einladen. Um den See herum gibt es auch noch weitere Bademöglichkeiten. Auf dem Goitzschesee kannst du zudem segeln, Boot fahren, Wakeboarden, Stand-up-Paddeln oder eine Tour mit einem Ausflugsschiff machen. Einmal rund um den See führt ein schöner Radweg mit einer Länge von ca. 34,3 km.

Ein Highlight ist der 26 Meter hohe Pegelturm, den du über eine ca. 190 m lange Pontonbrücke erreichen kannst. Von ihm aus hast du einen tollen Blick über das Gebiet des Goitzschesee.

Dieser Badesee eignet sich ebenso für einen Urlaub, dafür findest du dort auch schöne Übernachtungsmöglichkeiten. Du könntest campen gehen oder im Hotel oder Ferienpark nächtigen.

Der Arendsee

Der Arendsee ist mit seinen 487,7 Hektar flächenmäßig der größte, auf natürliche Weise entstandene See Sachsen-Anhalts. Er entstand durch einen unterirdischen Salzstock, der vom Grundwasser mit der Zeit immer weiter ausgewaschen wurde und schließlich einstürzte und anschließend geflutet wurde.

Heute ist der Arendsee ein schöner Badesee, auf welchem du auch segeln, Stand-up-Paddlen und rudern kannst. Am Strandbad mit Sandstrand findest du einen Wasserspielpark, Tretboote, eine 72 m lange Riesenrutsche und einen Imbiss. Zudem kannst du einen Ausflug mit Schaufelraddampfer „Queen Arendsee“ machen.

Um den See herum findest du gut ausgebaute Wander– und Radwege auf welchen du die schöne Tier- und Pflanzenwelt des Arendsee Gebiets entdecken kannst. Auf deiner Tour könntest du auch das Kloster Arendsee besuchen, welches mit seiner prächtigen Backstein-Architektur beeindruckt.

Auch an diesem Badesee könntest du einen Urlaub verbringen. Zum Übernachten stehen dir dort sowohl Hotels und Ferienwohnungen als auch Campingplätze zu Verfügung.

In unseren Blogbeiträgen “Die 10 schönsten Seen in Deutschland” und “Ausflugsziel Sachsen-Anhalt – Sehenswürdigkeiten & Geheimtipps für einen Tagesausflug oder Urlaub” findest du noch viel mehr Inspiration zu Deutschlands Seen und Ausflugszielen in Sachsen-Anhalt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Hier schreibt Luana

Hi, ich bin Dirk, dein Erlebnistester von AbenteuerFreizeit.de. Ich berichte dir hier von den besten Aktivitäten, Erlebnissen, Ausflugszielen und coolsten Städten weltweit. Als Vater einer kleinen Tochter interessieren mich besonders für Freizeitaktivitäten für Familien mit Kindern, wie Freizeitparks, Freizeitbäder und Tierparks. Als Adrenalin Junkie und Hindernisläufer haben es mir Action und Sport Freizeitaktivitäten wie Ninja Parcours oder Kletter- und Boulderhallen angetan.