Hessen hat weitaus mehr zu bieten als das Finanzzentrum von Deutschland, Wälder und den Geburtsort von Goethe. Auch für Familien auf der Suche nach einer spaßvollen, spannenden Freizeitaktivität gibt es hier einiges zu entdecken, wie beispielsweise verschiedene Erlebnis- und Freizeitparks. Wir haben die fünf besten für dich herausgesucht.

Das Taunus Wunderland

Taunus Wunderland
© Taunus Wunderland

Das Taunus Wunderland liegt in der Nähe von Wiesbaden und begrüßt auf seinen 4 Hektaren jährlich rund 260’000 Gäste. Der Freizeitpark konzentriert sich auf Kinder und Familien. Besucherinnen und Besucher werden von Muckel, dem animierten Bären und Maskottchen des Taunus Wunderlands begrüßt und begleitet, wobei Muckel zusätzliche Unterstützung von Onkel Benno, Opa Alfred, Tante Rosi und Betty erhält.

Das Wunderland ist in vier Themenbereiche unterteilt, die jeweils einem der Maskottchen zugeteilt sind. So kannst du mit deiner Familie Spannung und Spaß im Muckeldorf, in Opa Alfreds Dino-Tal, in Onkel Bennos Bauernhof sowie in Tante Rosis Zuckerwattenland erleben. Der Freizeitpark bietet dabei jede Menge Attraktionen und Fahrgeschäfte, wie zum Beispiel die Traubenrutsche, eine Wildwasserbahn mit 16 Metern Fallhöhe und einer Streckenlänge von 305 Metern oder dem Wundergleiter, einem Simulator mit 6D Effekten.

Taunus Wunderland
© Taunus Wunderland

Eintrittspreise: Kinder unter 100 cm Körpergröße erhalten den Eintritt ins Taunus Wunderland gratis und Kinder zwischen 100 cm und 130 cm bezahlen einen Eintrittspreis von 21,50 Euro. Dabei wird die Größe mit Schuhen gemessen. Erwachsene wiederum bezahlen 24 Euro Eintritt und Gäste ab 65 Jahren 21,50 Euro. Ab 15.00 Uhr gibt es zudem ein Nachmittagsticket für 19 Euro. Zu beachten ist ebenfalls, dass Jugendliche unter 14 Jahren nur in Begleitung einer erziehungs- oder sorgeberechtigten Person Zutritt in das Taunus Wunderland erhalten.

Öffnungszeiten: Das Taunus Wunderland hat grundsätzlich von 9.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, wobei im Online-Kalender Genaueres zu den Öffnungstagen zu erfahren ist.

Adresse: Das Taunus Wunderland findest du am Haus Zur Schanze 1 in 65388 Schlangenbad.

Weitere Infos: Freizeitpark Taunus Wunderland

Der Freizeitpark Lochmühle

Freizeitpark Lochmühle
© Freizeitpark Lochmühle

Der Freizeitpark Lochmühle ist eine weitere Attraktion in Hessen, in der du mit deiner Familie eine wunderbare Zeit verbringen kannst. Die Lockmühle begrüßt dich auf 16 Hektaren mit verschiedenen Attraktionen und Fahrgeschäften und ist dabei sehr geschichtsträchtig. Das Hauptgebäude mit Turm sowie die angrenzenden Nebengebäude stehen sogar als sogenanntes Kulturdenkmal unter Denkmalschutz.

Neben verschiedenen Attraktionen und Fahrgeschäften wie dem Taunus Tower, der Achterbahn und der Riesenrutsche findest du im Freizeitpark Lochmühle auch einen Römer Lehrpfad, der in Zusammenarbeit mit dem Römerkastell Saalburg und der Hessischen Landesarchäologie erarbeitet wurde. Dabei erfahrt ihr viel Wissenswertes über das Römer-Kastell und das römische Leben. Ebenfalls könnt ihr hier neben der angebotenen Gastronomie auch verschiedene Grillplätze reservieren und so einen ganz individuellen Grill-Plausch erleben.

Freizeitpark Lochmühle
© Freizeitpark Lochmühle

Eintrittspreise: Für Besucherinnen und Besucher unter 100 cm Körpergröße ist der Eintritt im Freizeitpark Lochmühle kostenlos, für Kinder und Erwachsene ab 100 cm Größe kostet der Eintritt 17 Euro. Personen ab 65 Jahren bezahlen 14 Euro und eine Jahreskarte ist für 75 Euro erhältlich.

Öffnungszeiten: Der Freizeitpark Lockmühle hat täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, wobei der letzte Einlass um 16.30 Uhr ist.

Adresse: Der Freizeitpark Lochmühle befindet sich an der Lochmühle 1 in 61273 Wehrheim.

Weitere Infos: Freizeitpark Lochmühle

Der Erlebnispark Steinau

Erlebnispark Steinau
© Erlebnispark Steinau

Der Freizeit- und Erlebnispark Steinau befindet sich inmitten des Naturparks Spessart und begrüßt auf 25 Hektaren jährlich seine Gäste von April bis Oktober. Besucherinnen und Besucher können hier rund 50 Fahrgeschäfte sowie verschiedene Spaß- und Spielgeräte genießen und auch das parkeigene Museum besuchen. Das Museum ist das größte privat geführte Landwirtschaftsmuseum in Hessen und bietet einen sehr schönen Einblick in den Alltag eines Bauernhofes.

Sowohl Kinder als auch erwachsene Personen mögen besonders die Sommerrodelbahn, die eine rasante Fahrt bietet und können zudem im Streichelzoo diverse einheimische Tiere näher kennenlernen und auf Tuchfühlung mit ihnen gehen. Der Park bietet ein Restaurant als auch die Möglichkeit, am Kiosk leckeren Kleinigkeiten zu kaufen. Ebenso kannst du dich hier selbst verpflegen und an einem der Grillplätze eine köstliche Grill-Mahlzeit zu genießen.

Erlebnispark Steinau
© Erlebnispark Steinau

Eintrittspreise: Personen unter 100 cm oder über 80 Jahren können den Erlebnispark Steinau kostenlos besuchen, während Personen ab 100 cm Körpergröße 18 Euro Eintritt bezahlen. Senioren ab 60 Jahren wiederum bezahlen 12 Euro, um den Erlebnispark zu besuchen.

Öffnungszeiten: Der Erlebnispark Steinau hat grundsätzlich in der Vorsaison (Ende März bis Ende April) von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, in der Hauptsaison (Mai bis Ende August) von 9.00 bis 18.00 Uhr und in der Nachsaison (September bis Ende Oktober) wiederum von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet – dies täglich und auch an allen gesetzlichen, ungesetzlichen sowie kirchlichen Feiertagen.

Adresse: Den Erlebnispark Steinau findest du am Thalhof in 36396 Steinau an der Straße.

Weitere Infos: Freizeitpark Steinau

Der Wild- und Freizeitpark Willingen

Der Wild- und Freizeitpark Willingen ist 20 Hektaren groß und bietet dir und deiner Familie die Möglichkeit, neben Fahrspaß mit den verschiedenen Fahrgeschäften auch rund 60 Tierarten näher kennenzulernen. Darunter findest du Berberaffen, Braun- und Waschbären sowie Papageien, Eulen aber auch Ziegen und Schafe. 

Ebenfalls können sich Klein und Groß im Saurierpark anhand der diversen Dino-Modellen ein besseres Bild der steinzeitlichen Giganten machen und im parkeigenen Märchenwald der Fantasie vollen Lauf lassen. 

Ebenso begeistert sind die Besucherinnen und Besucher jeweils auch von den verschiedenen Shows, in denen Wissenswertes spannend, unterhaltsam und auch lustig vermittelt wird.

Eintrittspreise: In der Sommersaison kostet der Eintritt für Kinder unter 4 Jahren nichts, für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren 12 Euro und für Erwachsene 14 Euro. Schüler*innen und Studierende mit gültigem Ausweis bezahlen ebenfalls 12 Euro. In der Wintersaison kostet der Eintritt für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren 6,50 Euro, für Erwachsene 8 Euro und für Studierende und Schüler*innen mit gültigem Ausweis 6,50 Euro.

Öffnungszeiten: Während der Sommersaison (01.04. – 31.10.) ist sowohl der Freizeit- als auch der Wildpark geöffnet und der Einlass findet von 9.00 bis 18.00 Uhr statt, wobei du dich bis 20.00 Uhr im Park aufhalten kannst, die Fahrgeschäfte jedoch ab 18.00 Uhr schließen. In der Wintersaison wiederum (01.11. – 31.03.) hat nur der Wildpark geöffnet und der Kasseneinlass ist von 10.00 bis 16.00 Uhr. Im Park aufhalten kannst du dich bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Adresse: Der Wild- und Freizeitpark Willingen liegt Am Ettelsberg 2 in 34508 Willingen (Upland).

Weitere Infos: Wild- und Freizeitpark Willingen

Erlebnispark Ziegenhagen

Der Erlebnispark Ziegenhagen hat im Juni 2021 wieder eröffnet, nachdem er für zwei Jahre geschlossen war und verschiedenen Modernisierungsmaßnahmen stattgefunden haben. Du findest im Park nun rund 30 Attraktionen, zu denen eine Hubseilbahn, ein Karussell für Rollstuhlfahrer*innen und Kinderwagen als auch eine Gespensterburg mit Gruselkeller und der Mondroller bzw. Luna Loop gehören. 

Ebenfalls kannst du im Erlebnispark Ziegenhagen diverse Museen besuchen, unter anderem ein Eisenmuseum und ein Volkskundemuseum. Es werden zudem auch zwei kleine Shows geboten, die unterhalten und zum Lachen animieren als auch ein Märchenschloss, dass besonders die Kleinen zum Träumen und Fantasieren anregen.

Eintrittspreise: Kinder unter 3 Jahren können den Erlebnispark Ziegenhagen kostenlos besuchen, während Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 10,50 Euro bezahlen. Seniorinnen und Senioren sowie schwangere Frauen bezahlen einen Eintrittspreis von 9,50 Euro.

Öffnungszeiten: Der Erlebnispark Ziegenhagen ist ein Saisonbetrieb und hat ab ca. Ende März bis Anfang November geöffnet. Während den Ferien ist die Öffnungszeit von 10.00 bis 18.00 Uhr. Außerhalb der Ferien hat der Park von Mittwoch bis Sonntag zur gleichen Zeit geöffnet.

Adresse: Der Erlebnispark Ziegenhagen liegt standesgemäß am Ziegenberg 3 in 37217 Witzenhausen.

Weitere Infos: Freizeitpark Ziegenhagen

Wie wäre es mit noch mehr erlbenissen in Hessen? In unserem Beitrag zu den “Schönsten & interessantesten Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen in Hessen” findest du noch viele weitere tolle Tipps!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Hier schreibt Dirk

Hi, ich bin Dirk, dein Erlebnistester von AbenteuerFreizeit.de. Ich berichte dir hier von den besten Aktivitäten, Erlebnissen, Ausflugszielen und coolsten Städten weltweit. Als Vater einer kleinen Tochter interessieren mich besonders für Freizeitaktivitäten für Familien mit Kindern, wie Freizeitparks, Freizeitbäder und Tierparks. Als Adrenalin Junkie und Hindernisläufer haben es mir Action und Sport Freizeitaktivitäten wie Ninja Parcours oder Kletter- und Boulderhallen angetan.