Freizeitpark  in Sierksdorf / Schleswig-Holstein

Informationen

Direkt am Meer ist der Hansa-Park mit seiner traumhaften Lage in ganz Deutschland einmalig. Hinter dem schönen Holstentor erwartet euch ein spektakulärer Freizeitpark mit dem Fokus auf die Hanse. In 12 unterschiedlichen Themenwelten wird euch durch spektakuläre Achterbahnen, erfrischenden Wasserattraktionen und grandiosen Aussichtsfahrten ein unvergesslicher Abenteuer-Tag ermöglicht. Selbst die wagemutigsten Draufgänger werden im Hansa-Park definitiv auf ihre Kosten kommen. Denn der hat einige Fahrgeschäfte, die deutschlandweit unübertroffen sind. Die extremsten drei halten sogar bis heute atemberaubende Weltrekorde.

Mit 125 abwechslungsreichen Attraktionen auf einer Fläche von 460.000 m² zählt der Freizeitpark zu den fünf größten in ganz Deutschland. So begrüßt der Hansa-Park jährlich bis zu 1,4 Millionen Besucher, die sich aus einem bunten Mix aus abenteuerlustigen Familien und in jedem Alter oder richtig abgebrühten Achterbahnveteranen zusammensetzen.

Diesen und viele weitere Freizeitparks findest du hier: Freizeitparks in Rheinland-Pfalz und Freizeitparks in Deutschland.

...Weiterlesen  

Eintritt

Kinder zwischen 4 und 12 Jahren sowie Senioren ab 70 Jahren bezahlen 35 € und Erwachsene 44 € für den Eintritt in den Hansa-Park.

Wasserfahrten

7

Achterbahnen

7

Themenbereiche

11

Eintritt Kinder​

35 €

Eintritt Erwachsene​

44 €

Wetter heute

13℃ Bedeckt

Öffnungszeiten

Öffnet morgen um 10:00 - 18:00 Uhr

Die Themenwelten im Hansa-Park

Der Hansa-Park arbeitet besonders fleißig an der stetigen Erweiterungen seiner Themenwelten. Neuestes Mitglied der insgesamt 12 Themenwelten ist der Bereich “Bezauberndes Britannien”. In dessen Mitte ragt mit 120 m der höchste Gyro-Drop-Tower der Welt stolz in die Luft. Mit diesem Freifallturm namens “Highländer” wird dein Mut durch einen einzigartigen Ausblick auf die Ostsee und Umgebung belohnt – bevor du mit 120 km/h dem Erdboden entgegenschießt! Mit der Looping-Achterbahn “Nessie” kannst du dann direkt danach durch das schottische Hochland rasen.

Abgesehen von riesigen Fahrgeschäften prägen vor allem die pompösen Nachbauten der einstigen Handelsvereinigung aus ganz Europa das Aussehen des Parks. Die können natürlich im entsprechenden Themenbereich “Hanse in Europa” bewundert werden.

Alle Attraktionen, Fahrgeschäfte und sogar Essensstände sind passend zu ihrem jeweiligen Themengebiet gestaltet worden. So taucht ihr mit wenigen Schritten in verschiedene Welten ein, die Lust auf neue Abenteuer machen und viel zu Entdecken bieten.

Das “Abenteuerland”, “Die Reiche des Nordens” und das “Holzfällerlager” bieten die meiste Unterhaltung für alle richtigen Draufgänger und Adrenalinjunkies. Während die Themenwelten “Wikingerland”, “Kinderland” und “Wasserspaß” bei Kindern und Familien am beliebtesten sind.

Der Hansa-Park ist die Heimat von über 150.000 Blumen, die das ganze Gelände vor allem im Frühling und Sommer mit einer wundervollen Blütenpracht verzieren. Der Themenbereich  “Hansa-Garten” ist dabei das Herzstück der floralen Welt des Parks. So ist hier der ideale Ort zum Ausruhen und Entspannen.

Hansa Park Eingangsbereich
© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Die Attraktionen & Fahrgeschäfte im Hansa-Park

Mit mehr als 125 Attraktionen hat der Hansa-Park ein besonders umfangreiches Angebot für alle großen und kleinen Gäste geboten. Vor allem Kinder können sich über die sehr kulanten Zugangsbeschränkungen selbst bei anspruchsvolleren Fahrgeschäften freuen. Die hängen in der Regel nämlich nur von einer sicherheitsbedingten Mindestgröße zwischen 1,00 m und 1,30 m ab. Dann ist es komplett den Eltern überlassen, ob sie ihrem Nachwuchs eine begleitete Fahrt zutrauen oder nicht.

Für einen einmaligen Nervenkitzel hat der Hansa-Park einige Attraktionen geboten, die weltweit ihresgleichen suchen und euch so bei einem einmaligen Fahrerlebnis den Atem rauben werden. Stürzt euch mit dem höchsten und schnellsten Gyro-Drop-Tower der Welt “Highländer” in die Tiefe oder rast beim “Schwur des Känan” mit fast 130 km/h durch steile Kurven und holt euch den ultimativen Adrenalin-Kick eures Lebens!

Die Achterbahnen im Hansa-Park

Im Hansa-Park findest du gleich 7 tolle Achterbahnen! Auf dich warten Loopings, Licht- und Toneffekte, steile Abfahrten sowie Katapultbeschleunigungen. Bei anderen geht es aber auch mal etwas ruhiger und familienfreundlicher zu.

Der Schwur des Känan

Hier wartet eine weltweit einzigartige Achterbahn auf besonders mutige Parkbesucher ab einer Größe von 1,30 m. Die Fahrt startet gleich richtig spektakulär mit einem super steilen Firstdrop aus 76 m Höhe. Schneller als ein Sportwagen werdet ihr dann im Handumdrehen auf rasante 127 km/h beschleunigt! Und das war erst der Anfang der 1235 m langen Strecke. Vor allem der weltweit einzigartige Rückwärtsfreifall im Dunkeln aus über 60 m Höhe sorgt für einen Adrenalin-Kick der Extraklasse – das ist wirklich nichts für schwache Nerven!

Hansapark
© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Flucht von Novgorod

Auf die mutigsten Parkbesucher ab 1,25 m wartet hier eine weltweit einzigartige Fahrt mit der atemberaubenden Katapultachterbahn. Denn nicht nur unfassbare Beschleunigungen, sondern auch die Passagen im Dunkeln mit modernen Spezialeffekten sorgen für einen extremen Nervenkitzel und machen diese Achterbahn einzigartig. So wirst du beim Start in nur 1,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt – ein Lamborghini Aventador braucht dafür doppelt so lang! Den krönenden Höhepunkt erreicht die Fahrt dann mit dem weltweit steilsten Absturz im dunklen – der ist steiler als senkrecht.

© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Nessie

 Diese klassische Stahlachterbahn ist mit dem gigantischen Looping ein absolutes Highlight für alle wagemutigen Parkbesucher ab einer Körpergröße von 1,00 m. Bei der Fahrt geht es erst mal ziemlich steil aufwärts, denn damit ihr durch den Looping schießen könnt, braucht ihr auch eine Menge Speed. So saust ihr dann blitzschnell mit bis zu 80 km/h den ersten Abhang herunter und steuert direkt auf den riesigen Looping zu. Im Handumdrehen befindet ihr euch kopfüber kreischend in der Luft vollgepumpt mit Adrenalin! Doch die Fahrt hat gerade erst angefangen. Denn auf der 741 m langen Strecke sorgen noch etliche scharfe Kurven und rasante Abfahrten für richtig viel Fahrspaß und einen super Nervenkitzel.

Royal Scotchman

Auf dieser Achterbahn rast eine wild gewordene Dampflok mit bis zu 50 km/h die steilen Abhänge hinunter und über scharfe Kurven hinweg. Außerdem kreuzt sich der Streckenverlauf mit der Nachbar-Achterbahn und so schießt die Lok geradewegs durch den Looping von “Nessie”. Der Platz ganz vorne in der Dampflok ist natürlich am begehrtesten, aber auch in den Waggons haben alle eine spektakuläre Fahrt vor sich

Die Schlange von Midgard

Diese Familienachterbahn entführt euch in das vergangene Reich der nordischen Seeräuber. Die Bahn sieht nämlich aus wie ein lang gezogenes Wikinger-Schiff und die Fahrt ist selbst für mutige Krieger eine echte Herausforderung. Denn nicht nur die steilen Abfahrten sorgen für einen super Nervenkitzel, sondern auch die Passagen im Dunkeln mit Licht- und Toneffekten. Dort schießt ihr mit bis zu 45 km/h über die 200 m lange Strecke. Bis 5 Jahren braucht man noch eine Begleitung sechsjährige können das Abenteuer dann sogar schon auf eigene Faust wagen.

© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Crazy Mine

Diese spektakuläre Achterbahn lässt euch durch die aufregende Zeit des großen Goldrausches in Nordamerika rasen. In kleinen Minenwägen geht es dabei mit bis zu 45 km/h durch scharfe Kurven und über steile Abfahrten. Kinder von einschließlich 8 Jahren müssen dabei noch begleitet werden.

© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Der kleine Zar

Diese Achterbahn speziell für Kinder bietet den Kleinen eine tolle Mutprobe. So hört man deren Freudenrufe schon von Weitem, wenn sie mit 20 km/h durch die aufregenden Kurven sausen. Ab 6 Jahren darf sogar schon ganz alleine gefahren werden, aber auch alle Eltern finden an dem Kribbeln im Bauch sicherlich Gefallen.

© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Weitere Adrenalin Highlights im Hansa-Park

Neben den Achterbahnen findest du im hansa-Park auch noch ein besonders tolles Adrenalin-Highlight, auch dieses stellen wir dir hier kurz vor:

Highländer

Der höchste und schnellste Gyro-Drop-Tower der Welt ist ein absolutes Muss für jeden Adrenalinjunkie! Auf dem Weg zur 120 m hohen Spitze kannst du einen fantastischen Rundumblick auf die norddeutsche Landschaft und das Meer genießen. Doch der Weg nach unten ist dann wirklich nichts mehr für schwache Nerven. In einem Wimpernschlag wirst du nämlich auf 120 km/h beschleunigt und rast im freien Fall der Erde entgegen. Kurz vor dem Aufprall wird die Gondel federnd abgebremst und du bekommst vollgepumpt mit Endorphinen wieder den Boden unter deinen Füßen zu spüren.

Hansa Park EingangsbereichHansa Park Gyro-Drop Highlander
© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Die Wasserattraktionen im Hansa-Park

Für eine Abkühlung zwischendurch sorgen die folgenden Attraktionen. Wie wäre es mit einer Fahrt mit einer Wasserbahn, in Schlauchbooten und Kanus oder viel Vergnügen auf dem Wasserspielplatz?

Sturmfahrt der Drachenboote

Tolle Wikingerboote warten auf eine unerschrockene Crew, die sich durch die wilden Stromschnellen traut. Das absolute Highlight der 160 m langen Strecke ist die rasante Schussfahrt von dem 7 m hohen Wasserfall. Da gibt es dann einen mächtigen Spritzer, wenn ihr unten ankommt. Aber echte Wikinger sind ja alles andere als wasserscheu. Schon die kleinsten Parkbesucher ab 2 Jahren dürfen hier in Begleitung ihr erstes aufregendes Wasser-Abenteuer erleben.

© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Super Splash

Hier geht es richtig ab und das fast senkrecht nach unten – von 20 m Höhe bei 85 % Gefälle. Wenn ihr da mit dem Boot in dem See ankommt, gibt es einen super Splash, der etliche Liter Wasser durch die Luft wirbeln lässt. Da bekommen alle mutigen Seefahrer nicht nur einen extremen Nervenkitzel, sondern auch eine tolle Erfrischung. Ein einmaliges Erlebnis, das schon den kleineren Gästen ab einer Größe von 1,00 m in Begleitung zugetraut werden kann.

Awildas Abenteuerfahrt

In Booten, die wie Fässer aussehen, geht die spritzige Fahrt über das Wasser. Stromschnellen und kleinere Abhänge sorgen für mächtig Aufregung, vor allem bei den kleineren Parkbesuchern. Mit Begleitung dürfen die sich nämlich schon ab einer Größe von 90 cm auf eine lustige Spritztour freuen.

Barracuda Slide

In kleinen Schlauchbooten geht es von 12 Metern Höhe auf eine wilde Abfahrt. Die wellenförmige Rutsche sorgt für ein tolles Bauchkribbeln, wenn ihr pfeilschnell in die Tiefe schießt. Kinder bis 7 Jahre müssen dabei noch von einem Erwachsenen begleitet werden.

Indian River

Diese interaktive Kanufahrt entführt junge Bleichgesichter in das spannende Reich der Indianer. Für den Antrieb braucht es Körpereinsatz, denn alle mutigen Abenteurer bekommen ein Paddel. Dann gibt es auf der Fahrt richtig viel zu entdecken. Eltern müssen bei besonders jungen Kanufahrer unter 4 Jahren zur Unterstützung nebenher laufen – die perfekte Gelegenheit, um ein paar tolle Fotos zu schießen.

Wikinger-Bootsfahrt

Mit Drachenbooten können kleine und große Kapitäne dem Zorn Poseidons trotzen und die stürmische See bezwingen. Der auf dem Orca reitende Wikinger Junge in der Mitte leistet euch dabei moralische Unterstützung. Ganz kleine Seeräuber bis 1,10 m nehmen sich besser noch einen alten Seebären als Begleitung mit.

Wasserspielplatz Roanoke

Mit tollen Wasserkanonen könnt ihr eurem Gegner einen kühlen Spritzer verpassen. Doch der kann entweder hinter Holzkisten und Fässern Deckung suchen oder es euch mit gleicher Münze heimzahlen. Etliche Kanonen bieten eine super spaßige Wasserschlacht für groß und klein, bei dem neben Treffsicherheit auch eine schnelle Reaktionsfähigkeit gefragt ist.

Wildwasserfahrt – Der Wasserwolf am Ilmensee

In einem ausgehöhlten Baumstamm könnt ihr euch in eine tosende Wildwasserfahrt stürzen, bei der euch reisende Stromschnellen blitzschnell über die mehr als 1000 m lange Strecke schießen lassen. Vor allem bei der rasanten Schussfahrt aus 15 m Höhe geht es dann richtig zur Sache und wenn ihr unten auf das Wasser trefft, spritzt eine riesige Fontäne in die Luft, die euch eine erfrischende Abkühlung verpasst.

Regentanz

Schwingt euer Tanzbein und lasst es regnen. Auf der Tanzfläche gibt es nämlich Felder, die einen Wasserspritzer auslösen. Da wird kein Tänzer trocken bleiben und bekommt eine tolle Abkühlung von den Regengeistern.

Störtebekers Floßfahrt

Die Floßfahrt über den kleinen See des Wikingerlandes ist ein großer Spaß für die ganz Familie. Zur Überquerung braucht es etwas Muskelkraft, denn ihr müsst das Floß mit einem Seil ans andere Ufer ziehen.

Störtebekers Kaperfahrt

Bei der spritzigen Fahrt durch die Stromschnellen bleibt kein Seemann ganz trocken. Denn die runden Schlauchboote werden von dem reißenden Wasser immer wieder im Kreis gedreht. Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis mal eine Welle zu euch ins Boot schwappt. Auf der fast 500 m langen Talfahrt ist also für ordentlich Action und eine erfrischende Abkühlung gesorgt.

Wasserspielplatz Super Splash

Hier schießen Wasserfontänen aus dem Boden, mit denen um die Wette getanzt werden kann. Dabei ist es natürlich jedem selbst überlassen, ob man sich abkühlt und mitten hindurchspringt oder eher versucht auszuweichen, um trocken zu bleiben.

Die Attraktionen für die ganze Familie im Hansa-Park

Der Hansa-Park bietet besonders viele Familien-Attraktionen, unter anderem findest du dort tolle Shows, lustige Karussells, Spielautomaten, eine Dampflok, ein Baumhaus, einen Hochseilgarten sowie viele weitere Attraktionen.

Abenteuerfamilienpfad

Nur echt mutige Indianer-Familien trauen sich, dem Abenteuerpfad durch das Gehölz zu folgen. Könnt ihr die Spuren des Grizzlybären aufspüren, die euch zum Tipi-Lager führen? Zur Lösung des Rätsels ist der Mut, Grips und die Aufmerksamkeit der ganzen Familie gefragt!

Aquarena

Bei dieser lustigen Aufführung wartet viel Spaß und Unterhaltung auf groß und klein. Hauptdarsteller sind die niedlichen Maskottchen Emmi, Piggi und Co. Die werden euch dann mit einer spektakulären Show, in der Laser und Wasser zum Einsatz kommen begeistern.

Flying Orcas

Zu viert geht die wilde Fahrt auf dem Rücken der majestätischen Orcas im Kreis umher. Dabei senken sich die Waggons auf und ab, als würden die Wale wie in freier Wildbahn durch das Meer schwimmen. Ein Riesen-Fahrspaß für die ganze Familie ohne Altersbeschränkung.

Varieté-Show

In Norddeutschlands größtem Varieté-Theater wird euch die neueste Show “Awesome” mit atemberaubenden Akrobatiken von wahren Meistern der Körperkunst vom Hocker hauen. 

Freilichtbühne “Alter Jahrmarkt”

Die tolle Show von den Hansa-Park-Maskottchen und dem Kolobov-Duo ist ein großes Spektakel für alle Zuschauer.

Gamble Hall

Glückspilze können hier mit den Spielautomaten richtig abräumen und einiges gewinnen.

Pow Wow

Der Name dieser Attraktion stammt von einem traditionellen Volkstanz der Indianer, bei dem sich die Tänzer immerzu um die eigene Achse drehen. Genauso werdet ihr hier auch im Kreis umhergewirbelt. 12 indianische Tonkrüge bieten jeweils Platz für bis zu 5 Personen und kreisen auf drei Plattformen um den Totempfahl in der Mitte. Wem das noch nicht genug ist, der kann die Gondel mit dem Handrad und etwas Kraft zusätzlich um die eigene Achse wirbeln lassen.

Hanse Flieger

Das Kettenkarussell ist bei allen Parkbesuchern sehr beliebt. Während die Großen beim Anblick ein wenig in Nostalgie schwelgen können, haben die Kleinen einen Riesenspaß, wenn sie in ihren Kettensitzen durch die Luft gewirbelt werden. Bis 7 Jahren braucht man noch eine Begleitung. Aber weil Erwachsene bei der Fahrt auch großen Spaß haben, kommt es bestimmt gelegen, einen Grund zum Mitfahren zu haben.

Hansa Park Hanse-Flieger
© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Goldwaschen

Schatzsucher können sich hier auf die große Jagd nach den funkelnden Nuggets machen. Ganz klassisch mit einer Pfanne wird der Sand nach dem Gold durchsiebt und mit etwas Geduld wird garantiert jeder fündig. Im Anschluss wird aus eurem Schatz sogar ein echter Bonanza-City-Dollar geformt, den ihr als Andenken mitnehmen dürft. Die Minenbetreiber verlangen allerdings eine kleine Gebühr für euer Schürfrecht.

Hängebrücke, Schwimm- und Wackelbrücke

Beim Überqueren der Brücken gibt es einige lustige Überraschungen und Herausforderungen zu bewältigen, die für viel Gelächter bei der ganzen Familie sorgen können. Der ein oder andere von euch wird dabei bestimmt auch einen Wasserspritzer abbekommen – oder sogar zwei!

Hansa-Park-Express

Steigt ein in die Waggons der schönen Dampflok, um den Hansa-Park ganz bequem bei einer 10-minütigen Fahrt erkunden zu können. An den vier Haltestellen kann dabei jeweils aus- und zugestiegen werden.

Baumhaus “Apachen-Lodge”

Hier wartet ein tolles Baumhaus in 10 Metern Höhe darauf, von abenteuerlustigen Kletterern erobert zu werden. Oben angekommen kann man dann noch mit einer 25 m langen Hängebrücke eine zusätzliche Mutprobe absolvieren.

Blumenmeer-Bootsfahrt

Kommt an Bord der schön verzierten Boote und genießt eine wundervolle Fahrt durch das bunte Blütenmeer des Hansa-Parks. Begleitet wird die ruhige Fahrt über das Wasser mit heiterer Walzer-Musik und dem bezaubernden Duft von abertausenden Blumen.

© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Camino del Mar

Zur Bewältigung dieses interaktiven Erlebnispfades ist Köpfchen und Geschicklichkeit gefragt. Seid ihr nämlich nicht schnell genug, ist es gut möglich, dass ihr einen kräftigen Wasserspritzer abbekommt.

Caravelle Niña

Kommt an Bord des riesigen Schiffes, um euch wie echte Seemänner fühlen und zumindest in eurer Fantasie die Weltmeere erobern zu können.

Cinema Fantastico 4D

Mit vielen tollen 4D-Effekten wartet hier ein ganz besonderes Kino-Erlebnis auf die komplette Familie. Denn hier wird es euch so vorkommen, als wärt ihr bei dem Film mitten im Geschehen und nicht nur bloß die Zuschauer.

Awildas Ausguck

Der neuste Freifallturm im Hansa-Park ist mit einer Höhe von 11 Metern vor allem bei Familien sehr beliebt. In 10 Sitzplätzen können sich alle gemeinsam auf ein rasantes Hoch und Runter mit einem starken Bauchkribbeln freuen.

Bärenhöhle

Wer traut sich in die dunkle Höhle des pelzigen Ungeheuers? Dabei ist nämlich äußerste Vorsicht geboten, denn das Tier hat echt einen Bärenhunger!

Kärnapulten

Hier könnt ihr mit 12 sich im Kreis drehenden Flugzeugen zu den Königen der Lüfte werden. Weil jeder Pilot seinen Flieger selber steuern kann, könnt ihr die kühnsten Flugmanöver mit etlichen Überschlägen durchführen. Aber auch wer es ruhiger angehen lassen will und einfach die Aussicht in 22 m Höhe mit einer angenehmen Brise genießen möchte, wird von dem Flug begeistert sein.

Hansa Park Kaernapulten und Kaernan
© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Kentucky Derby

Damit euer Pferd als Erstes das Ziel erreicht ist Geschicklichkeit und etwas Glück gefragt. Dazu müsst ihr nämlich mit Bällen in die Löcher treffen. Jeder Treffer lässt euer Pferd nach vorne galoppieren – ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Teilnahme beim Kentucky Derby ist gebührenpflichtig.

Dosenwerfen und Tütenangeln

Mit etwas Glück und Geschicklichkeit kannst du hier entweder beim Dosenwerfen oder Tütenangeln tolle Preise gewinnen. Als Hauptpreis gibt es ein tolles Riesen-Kuscheltier.

Emmi, Pingi & Co sagen Hallo & Tschüss

 Die niedlichen Hansa-Park-Maskottchen begrüßen alle Gäste täglich von 9:00 bis 11:45 Uhr und verabschieden sich dann von 17:15 bis 18:00 Uhr. Die perfekte Gelegenheit für lustige Gruppen- oder Familienfotos, damit ihr eine ewige Erinnerung an euren Abenteuertag habt.

Fernlenkschiffe

Wer eine kurze Pause einlegen und am kleinen See des wundervollen Hansa-Gartens entspannen möchte, hat hier sogar die Möglichkeit kleine Schiffchen per Fernbedienung über das Wasser zu navigieren. Doch Vorsicht vor dem riesigen Ungeheuer in der Mitte des Sees!

Fliegender Holländer

Diese Schiffschaukel ist nur etwas für mutige Seebären, denn sie lässt euch 24 Meter hoch in den Himmel schießen. So ein Wellengang lässt selbst den härtesten Piraten mal weiche Knie bekommen! Kinder bis 7 Jahren müssen noch begleitet werden, aber auch Erwachsene werden an dem starken Bauchkitzeln durchaus gefallen finden.

Historische Dampflok Nummer 8

Die prächtige Dampflok hat in mehr als 100 Jahren wohl einiges erlebt und genießt jetzt ihren Ruhestand im Hansa-Park. Dort kann sie von kleinen und großen Lok-Liebhabern bestaunt werden und bietet eine einmalige Fotokulisse.

Hochseilgarten “Navajo Trail”

Dieser tolle Hochseilgarten mit patentiertem Sicherheitssystem testet bei über 25 spannenden Herausforderungen eure Geschicklichkeit. Die 200 m lange Strecke ist bis zu 10 m hoch und im Indio-Stil gehalten. Von Anfängern bis Fortgeschrittenen kann hier jeder seine Kletterfähigkeiten verbessern. Ab einer Größe von 1,10 m sind alle Parkbesucher im Hochseilgarten ohne Mehrkosten willkommen.

© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Holsteinturm

Seit 1987 ragt der Holsteinturm stolze 100 m in die Höhe. Mit der verglasten Kanzel, die sich gemächlich drehend an die Spitze bewegt, gewährt er eine einmalige Rundum-Aussicht auf die wunderschöne Landschaft. Von der holsteinischen Seenplatte kann der Blick über die Lübecker Bucht bis hin nach Mecklenburg schweifen. Die Spitze des Turmes wird von der riesigen Landesflagge von Schleswig-Holstein geziert.

Küstenmotorschiff “Neuenfelde”

An Bord des echten Küstenmotorschiffs aus dem Jahr 1965 könnt ihr euch wie ein richtiger Kapitän fühlen und zumindest mit etwas Fantasie in See stechen.

Laser- & Special Effekt Show

In der Arena del Mar – Norddeutschlands größtem Varieté-Theater – wird mit einer tollen Lasershow, die von zusätzlichen Spezialeffekten und treibender Musik begleitet wird, richtig Party gemacht. Ein tolles Spektakel für alle Parkbesucher, das schon von Weitem zu hören und sehen ist.

Lokomobile

Dieses Fahrzeug ist eine echte Rarität und stammt aus den Anfängen der industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts. Nach vielen Dekaden harter Arbeit in Bergbau, Industrie und Landwirtschaft hat sich das Lokomobile seinen Ruhestand im Hansa-Park redlich verdient. Wo sie von nun an ein Stück Geschichte zum Anfassen darstellt.

Space Scooter

Dieser Autoscooter ist richtig abgespaced und erfordert die Hilfe eines Co-Piloten, der ist nämlich mit einem Faser bewaffnet. Denn hier geht es nicht nur darum, andere Piloten zu rammen, sondern vor allem um das Sammeln von Punkten. Dazu muss der Pilot nahe an eine der neun Andockstationen herankommen, damit der Co-Pilot dann mit dem Faser einen Punkt erzielen kann. Aber aufgepasst, die anderen Mannschaften haben natürlich denselben Plan. Um zu Gewinnen ist also richtiges Teamwork und taktisches Vorgehen gefragt. Unter 10 Jahren muss man noch Co-Pilot sein, ab 10 darf man dann auch hinter das Lenkrad.

Shooting Gallery

Gegen eine kleine Gebühr kann hier auf verschiedene Ziele geschossen werden, die bei einem Treffer lustige Aktionen auslösen. Also anvisieren, zielen und feuer frei!

Spanische Gärten

Hier wartete eine einmalige Aussicht auf alle Parkbesucher, denn direkt hinter dem bunten Blumenmeer der vielen Hundert Blüten ist die Ostsee zu sehen. So laden die spanischen Gärten zum Verweilen und Ausruhen ein.

Siegelgalerie

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer sieht am lustigsten aus im ganzen Land? Hier erzeugen etliche Spiegel die witzigsten Zerrbilder. Dabei ist alles möglich und euer Spiegelbild lässt euch dick, dünn, groß oder klein erscheinen – ein super spaßiges Spektakel für die ganze Familie.

Sprechender Brunnen

Wem nach etwas Smalltalk und einer erfrischenden Abkühlung zumute ist, wird bestimmt mit dem sprechenden Brunnen Freundschaft schließen. Der lässt sich auch nicht lange bitten und verpasst umstehenden Personen teilweise auch unaufgefordert einen kühlen Wasserspritzer.

Stockbrot am Lagerfeuer

Bleichgesichter und Indianer können hier für eine kleine Gebühr brüderlich Seite an Seite ihr Stockbrot über dem Lagerfeuer backen. Ganz frisch vom Stock schmeckt es am allerbesten und stärkt euch für weitere Abenteuer.

Störtebekers Leiter

Wer es schafft, an das Ende der Leiter zu klettern, um die Glocke zu läuten, bekommt einen tollen Preis als Belohnung. Doch es ist schwieriger, als es aussieht und nur mit einem sehr ausgeprägten Gleichgewichtssinn schaffbar. Die Attraktion ist jedoch ausschließlich an Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien gegen eine kleine Gebühr geöffnet.

Super-Trucks

Mit ferngesteuerten Trucks kann hier für eine kleine Gebühr über den Asphalt geheizt werden. Gas geben, lenken, überholen und bremsen, die Fahrer können hier dieselben Manöver wie ein echter Trucker durchführen.

Die Attraktionen für Kinder im Hansa-Park

Auch für seine kleinsten Gäste hat der Hansa-Park einiges zu bieten! Sie können beispielsweise im Bällebad toben, auf Hüpfbergen hüpfen, sich schminken lassen, Bötchen fahren, Cowboy spielen und vieles mehr.

Ball- und Hüpfhaus

In einem riesigen Bällebad können die Kleinen sich hier nach Lust und Laune so richtig austoben. Gleich daneben lässt das Hüpfhaus alle jungen Hüpfer große Freudensprünge machen.

Barcos del Mar

In einzigartigen Fahrzeugen, die aussehen wie eine Kreuzung zwischen Motorrädern und Booten, geht die Fahrt im Kreis durch luftige Höhen. Das Besondere dabei ist, dass die beiden Insassen selbst bestimmen können, wie hoch sie dabei durch die Luft fliegen wollen.

Dr. Livingstone’s Safari-Flug

Alle kleinen Nachwuchspiloten können hier in tollen Wasser-Flugzeugen im Kreis durch die Lüfte fliegen. Was den Kindern dabei besonders begeistert ist, dass sie die Flughöhe selbst bestimmen können – ab 5 Jahren sogar ganz alleine.

Fondaco dei Tedeschi

Die Architektur dieses Gebäude ist von der namensgleichen Niederlassung deutscher Händler am Canal Grande in Venedig inspiriert. Im Innern wartet jede Menge Action vor allem auf jüngere Parkbesucher. Denn die können sich bei zwei Freifall-Rutschen und einer riesigen Softball-Schießanlage mit 16 Kanonen richtig austoben. Für alle Großen, die vielleicht etwas ausruhen möchten, gibt es gleich nebenan ein Café und leckeren selbstgemachten Kuchen.

Hanse-Karussell

Dieses wundervolle Karussell sieht aus, als würde es direkt aus dem 18. Jahrhundert stammen. So wird es von 36 handgemalten Ansichten der wichtigsten Hansestädte geschmückt und ist somit ein echtes Unikat. Die Rundfahrt mit sich auf und ab bewegenden Pferden sowie den drehenden Gondeln ist ein echtes Highlight für Kinder. Bei den Erwachsenen weckt es bestimmt die ein oder andere Erinnerung an die eigene Kindheit. Zur Dämmerung wird es dann von über 1000 Glühbirnen prachtvoll beleuchtet.

Hüpfberge

Damit Klein und Groß riesige Freudensprünge machen können, gibt es hier gleich drei Hüpfberge, die sich für verschiedene Altersgruppen eignen. Der kleine und mittlere Hüpfberg ist für Kinder bis 1,30 m. Auf dem Großen können sich dann alle etwas älteren ab 12 Jahren richtig austoben.

Kiddie Camp

Ein tolles Indoor-Spieleparadies, das allen jüngeren Gästen mit etlichen spaßigen Aktivitäten sofort ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern wird. So können die Kleinen in coolen Trucks im Kreis fahren, sich actionreiche Softball-Schlachten mit Kanonen liefern, auf dem riesigen aufgeblasenen Piratenschiff um die Wette springen oder die Kletterbereiche erobern. Mama und Papa können währenddessen in der Riva-Bar ein wenig ausruhen und sich stärken.

Kinder-Schiffschaukel

Mit kleinen Booten können Kinder bis 1,40 m hier aus eigener Kraft um die Wette schaukeln.

Kinder-Schminken

Gegen eine kleine Gebühr werden die Kinder professionell geschminkt und können sich ihren Look selber aussuchen. Jungen wollen am liebsten zum gefährlichen Seeräuber oder fauchenden Tiger werden. Mädchen verwandeln sich gerne in eine hübsche Prinzessin. Es gibt aber auch viele weitere Optionen, eurer Fantasie sind dabei fast keine Grenzen gesetzt.

Kletterwand

Um ganz nach oben klettern zu können, braucht es definitiv etwas Erfahrung und Geschicklichkeit. Aber Übung macht den Meister und so können hier schon junge Parkbesucher ihre Kletterfähigkeiten verbessern. Kinder bis 6 Jahre müssen dabei allerdings beaufsichtigt werden.

Koggenfahrt

Mit Begleitung können sich hier Kinder in jedem Alter in kleinen Booten wild im Kreis umherwirbeln lassen. Ohne Wasser gibt euch das Auf und Ab trotzdem das Gefühl, über das Meer zu fahren und der lustige Fisch in der Mitte schaut euch dabei zu.

Luftikus

Dieses kleinere Kettenkarussell ist speziell für die besonders jungen Parkbesucher gebaut worden. Damit wirklich jeder sich in den Kettensitzen durch die Luftwirbeln lassen und vor Freude jauchzen kann.

Mini-Autos

Hier können die Kids bis 1,35 m in Autoscootern um die Wette sausen und dank den Puffern auch gegeneinander crashen. Wie bei einem echten Auto muss selbstständig Gas gegeben und gelenkt werden. Deshalb kann jeder Rennfahrer selber entscheiden, ob er auf Kollisionskurs gehen möchte oder lieber versucht auszuweichen.

Niedrigseilgarten

Die schönen Häuschen aus Holz bieten den Kindern eine tolle Spiellandschaft. Mit Leitern, Seilen, Tunneln und Brücken kann hier nach Herzenslust geklettert, balanciert und gelacht werden. 

Odins Luftreise

Kleine Wikinger, die hoch hinaus wollen, sind hier genau richtig. Das hübsch gestaltete Boot bietet bis zu 6 Abenteurern auf einmal Platz. Dann werden sie mit stattlichen 15 km/h der Sonne 7 m hoch entgegenkatapultiert. Dann geht es genauso flott wieder nach unten, da wird selbst der grimmigste Seebär lachen müssen.

Piratentaufe

Kleinere Wasserfontänen schießen hier aus dem Boden. Doch echte Piraten sind ja schließlich nicht aus Zucker und haben keine Angst davor, nass zu werden und sich abzukühlen.

Pony Post

Hier werden Nachwuchs-Cowboys im Reiten und Schießen ausgebildet. Also schnappt euch einen Revolver und schwingt euch auf den Sattel der elektrischen Pferde. Bei eurem Erkundungsritt durch die Prärie des Wilden Westens könnt ihr mit gezielten Schüssen Gegenstände in Bewegung versetzen. Kleine Cowboys unter 1,20 m brauchen dabei noch eine Begleitung.

Postkutsche

Vorne kann auf dem großen Holzpferd geritten werden und im Falle eines Angriffs der Indianer könnt ihr ganz schnell mit der Rutsche an der Hinterseite die Flucht ergreifen.

Rutschen

Kinder lieben es, erst auf den Entdecker Turm zu stürmen und dann wieder ab nach unten durch eine der beiden Riesenrutschen zu rasen. Unter 6 Jahren muss noch ein Erwachsener bei der lustigen Rutschpartie mit machen.

Safari-Tour

Im Dschungel des Hansa-Parks lauern etliche wilde Tiere auf mutige Abenteurer. Mit dem schwarz-weiß gestreiften Zebra-Jeep können jeweils zwei Entdecker durch den Urwald fahren. Auf der spannenden Fahrt geht es vorbei an muskelbepackten Gorillas, giftigen Schlangen, wilden Löwen und riesigen Krokodilen. Ein großes Abenteuer für kleine Entdecker – ab 4 Jahren sogar ohne Begleitung.

Wellenreiter

Steigt in die im Kreis fliegenden Autos ein, um wild auf und ab durch die Luft gewirbelt zu werden. Das macht selbst den Großen Spaß, die ihren Nachwuchs bis 7 Jahren dabei noch begleiten müssen.

Trollspielplatz

Eine wundervoll gestaltete Hütte aus Holz bietet auf zwei Ebenen reichlich Gelegenheit zum Klettern, Fangen und Verstecken. Da können sich die Kleinen nach Herzenslust austoben und gemeinsam spielen.

Tahiti Trail

Diese zweistöckige, interaktive Spiellandschaft ist der absolute Hit bei allen Kindern bis 1,40 m. Denn hier können Höhlen erkundet, auf Bäume geklettert und an Lianen gehangelt werden. 

Die Restaurants im Hansa-Park

Mit dem vielseitigen Unterhaltungsangebot des Hansa-Parks ist auf jeden Fall der Erlebnishunger bei allen Gästen gestillt. Doch wie sieht es mit dem gastronomischen Angebot aus? Auch hier punktet der Hansa-Park mit einer besonders abwechslungsreichen Auswahl. So können alle hungrigen Gästen in etlichen Restaurants, Kiosks, Backstuben, Cafés und kleineren Snack-Ständen nach Lust und Laune schlemmen. Von beliebtem Fastfood wie Burgern, Pommes und Hot Dogs, bis hin zu leckeren Salaten und vielen vegetarischen Gerichten oder Süßspeisen lässt das gastronomische Angebot des Hansa-Parks wirklich nichts mehr zu Wünschen übrig. Zu den beliebtesten Restaurants des Parks zählen:

 

Italienisches Restaurant L’Artista

Alle Liebhaber der italienischen Küche werden hier nicht nur mit etlichen verschiedenen Pizzen und Pastas verwöhnt, sondern können sich auch über wechselnde Aktionsgerichte freuen. Mit dem schmackhaften Salat- und Antipasti-Buffet sowie vielen vegetarischen Speisen ist wirklich für jeden Geschmack ein Leckerbissen dabei.

Joe’s Cowboy Cookout Barbecue

Hier warten riesige Würste und andere deftige Grillspezialitäten auf hungrige Cowboys und -girls. Neben diversen Kaltgetränken werden auch kleinere Snacks wie Pommes geboten. Es ist der perfekte Platz, um sich nach dem Goldwaschen oder dem Ritt mit der Pony Post wieder für weitere Abenteuer zu stärken.

Kiosk im Holzfällerlager

Jeder der Lust auf einen saftigen Burger oder einen leckeren Hotdog hat, wird bei diesem Kiosk fündig. Der hat nämlich nicht nur viele verschieden Burgervariationen im Angebot, sondern auch passende Beilagen wie Pommes. Alle Schleckermäuler können sich zum Nachtisch außerdem noch ein Eis gönnen.

Elin’s Vafflejern

Wem nach was Süßem ist, wird diese kleine Backstube besonders gefallen. Denn dort gibt es leckere Waffeln frisch aus dem Ofen, die beim Essen teilweise noch warm sind, sowie weitere nordische Kuchenspezialitäten. Für einen gesunden und kalorienarmen Snack stehen zudem noch einige Obstsalate zur Auswahl.

Die Übernachtungsmöglichkeiten im Hansa-Park und Umgebung

Der Hansa-Park hat eine traumhafte Lage, nur wenige Hundert Meter von Meer und Strand entfernt. Das macht die Verlängerung von einem actionreichen Tag zu einem Kurzurlaub direkt im Hansa-Park Resort am Meer oder in der Umgebung natürlich besonders verführerisch. Deshalb gibt es ein besonders vielfältiges Übernachtungsangebot für Gruppen und Familien:

Hansa-Park Resort am Meer für einen luxuriösen Badeurlaub

Das Resort ist mit seinen stilvollen, modernen Ferienhäusern, die teilweise einen direkten Blick aufs Meer haben, wirklich etwas Besonderes. Zur Auswahl stehen 7 super schicke und edel eingerichtete Haustypen in unterschiedlichen Preisklassen. Je nach Ferienhaus können Familien und Gruppen zwischen 4 und 6 Personen eine wundervolle Unterkunft genießen. Die Preise und der Mindestaufenthalt variieren dabei je nach Saison stark. Für eine genaue Auskunft über alle Preise und Verfügbarkeiten wirst du hier auf die Website des Hansa-Parks weitergeleitet.

Campingplätze für Outdoorliebhaber

Die malerische Umgebung des Hansa-Parks direkt an der Küste zieht jährlich bis zu einer Millionen Campingfreunde an. Deshalb gibt es viele Plätze für Zelt oder Wohnwagen direkt am Meer. Perfekt für einen unvergesslichen Badeurlaub und ein wunderbares Outdoorerlebnis. Um dir die verfügbaren Campingplätze genauer anzusehen, wirst du hier auf der Website vom Verband der Campingunternehmer Schleswig-Holstein fündig.

Jugendherbergen für größere Gruppen

Wer mit größeren Gruppen eine besonders preiswerte Unterkunft sucht, wird von den etlichen Jugendherbergen in direkter Nähe zum Hansa-Park begeistert sein. Außerdem helfen die jeweiligen Herbergseltern in der Regel gerne bei der Organisation eures Aufenthalts, einer leckeren Vollpension und dem Transfer zum Hansa-Park. Für eine genauere Übersicht von allen Jugendherbergen, die mit dem Freizeitpark zusammenarbeiten, wirst du hier auf die entsprechende Seite weitergeleitet.

Urlaub auf dem Bauernhof für Tierliebhaber

Die Bauernhöfe zählen zu einer besonders beliebten und ausgefallenen Unterbringung im Umkreis des Hansa-Parks. Aufgrund ihrer großen Begehrtheit sind sie allerdings oftmals nur längere Zeiten im Voraus buchbar. Doch dann könnt ihr euch auf die Bekanntschaft und Bewirtung von netten Bauern und der Gesellschaft vieler Tiere freuen. Weitere Infos bekommst du von der Arbeitsgemeinschaft “Urlaub auf dem Bauernhof in Schleswig-Holstein e.V.“

HANSA-PARK Resort (© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG)

Die Feste und Events im Hansa-Park

Der Hansa-Park an der Ostsee bietet seinen Besuchern mehrmals im Jahr mit super spannenden und lustigen Events ein zusätzliches Unterhaltungsangebot. So hat der Park für das Jahr 2021 folgende Feste und Veranstaltungen geplant:

Ostern am 17. & 18. April 2022

Die wundervolle Dekoration des Parks mit bunten Blumen und großen Hasen sorgt dafür, dass bei allen Besuchern richtige Ostern-Stimmung aufkommt. Kinder bis 11 haben außerdem die Möglichkeit, am Ostereier-Wettbewerb teilzunehmen. Die drei Kinder, deren Eier am schönsten bemalt und verziert wurden, erhalten eine tolle Prämie. Aber auch jeder andere Helfer des Osterhasen wird für seine Arbeit mit einem kleinen Dankeschön belohnt.

Frühjahrsblüte bis zum 15. März

Direkt zum Saisonstart bis Mitte März ist die Blütezeit im Hansa-Park. Über 150.000 bunte Stiefmütterchen, Narzissen und Osterglocken lassen das gesamte Parkgelände in einer einzigartigen Blütenpracht erstrahlen. Die liebevoll angelegten Blumenbeete bieten allen Besuchern eine zauberhafte Kulisse.

Sommerblüte vom 01. Juli bis 15. September

Der Sommer wird im Hansa-Park mit dem Erblühen von mehr als 150.000 Blüten gefeiert. Die Zeit in der über 120 verschiedene Blumenarten in allen Farben um die Wette blühen ist ein ganz besonderes Naturerlebnis für groß und klein. Bei dem nicht nur die Farbenpracht der Blüten begeistert, sondern auch deren wundervoller Geruch den ganzen Park in eine sinnliche Duftwolke hüllt.

Fragen & Antworten zum Hansa-Park

Der Hansa-Park liegt in Schleswig-Holstein direkt am Ostseestrand von Sierksdorf. Somit ist er Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer!

Die genauen Öffnungszeiten sowie die Eintrittspreise findest du auf der Website des Hansa Parks.

Der Highlander ist mit 120 m Höhe und 120 km/h Fallgeschwindigkeit der höchste und schnellste Gyro Drop der Welt! Die Fall-Höhe beträgt 103 m.

Die Saison des Hansa-Parks beginnt meist Anfang April und endet Ende Oktober.

Kurz gefasst: Der Hansa-Park bietet dir alles, was du für eine spaßige Zeit brauchst!

Der Hansa-Park ist nicht nur aufgrund seiner wunderbaren Lage direkt am Meer einzigartig, sondern auch wegen seines abwechslungsreichen Unterhaltungsangebotes für groß und klein. Die spektakulären Fahrgeschäfte jagen euren Adrenalinspiegel mit extremen Geschwindigkeiten und atemberaubenden Abfahrten durch die Decke. Der Nervenkitzel wird oftmals sogar durch moderne Spezialeffekte und Dunkelpassagen zusätzlich verstärkt. So sind etliche Attraktionen im Freizeitpark an der Ostsee weltweit einzigartig. 

Alle jüngeren Parkbesucher können sich über besonders kulante Zugangsbeschränkungen der actiongeladenen Attraktionen freuen, die oftmals nur von der Körpergröße und nicht dem Alter abhängen. 

Nur wenige Hundert Meter von dem paradiesischen Sierksdorfer-Strand entfernt ist die Verlängerung eures Abenteuertages zu einem Badeurlaub am Meer natürlich besonders verführerisch. Dafür gibt es im Hansa-Park selbst und seinem unmittelbaren Umfeld viele attraktive Unterkünfte in allen Preisklassen und Ausstattungen.

 

Wie wäre es mit noch weiteren Freizeitparks in Schleswig-Holstein oder auch in ganz Deutschland? Diese findest du in den folgenden Blogbeiträgen:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anfahrt und Kontakt

Adresse

Hansa-Park
Am Fahrenkrog 1
23730 Sierksdorf

Kontaktdaten

Telefon: +4945634740
E-mail: info@hansapark.de

Öffnungszeiten

Montag10:00 – 18:00 Uhr
Dienstag10:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch10:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag10:00 – 18:00 Uhr
Freitag10:00 – 18:00 Uhr
Samstag10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag10:00 – 18:00 Uhr

Social Media

Hansa-Park Erfahrungsberichte & Bewertung

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Schreibe die erste Bewertungen für “Hansa-Park”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Preis
Shows
Attraktionen für Erwachsene & Adrenalin Fans
Attraktionen für Kinder

ReviewX

E.g.: https://www.youtube.com/watch?v=HhBUmxEOfpc